• Kontakt
    Kontakt
  • Unternehmen
    Unternehmen
  • Leistungen
    Leistungen
  • Referenzen
    Referenzen
  • Jobs
    Jobs
  • Team
    Team
  • Impressum
    Impressum
  • Megalift Historie

    • 2020 Auch in 2020 führen wir die Kran-Erweiterung im mittleren Lastsegment fort.Im Januar wurde der sogenannte „Werder-Kran“ in grün-weißer Sonder-Lackierung in den Dienst gestellt. Hierbei handelt es sich um einen LTM 1060-3.1. Gleich im Anschluss folgte der neue LTM 1070-4.2. Im 2. Aber nicht nur in neueste Technik wurde investiert. So bildet MEGALIFT junge Menschen zum Berufskraftfahrer aus.
      In diesem Jahr startet auch eine Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement ihre Berufsausbildung bei MEGALIFT.
    • 2019 Dieses Jahr ist geprägt von der Erweiterung der Kran-Flotte im kleineren und mittleren Lastsegment. Insgesamt werden 5 neue Liebherr-Krane in den Dienst gestellt: 2 Krane LTF 1045-4.1 (sogenannte „Schnell-Läufer“), 1 Kran  LTM 1060-3.1, 1 Kran  LTM 1090-4.2 und 1 Kran  LTM 1230-5.1 (großer Ausleger, kompakte Bauweise)
    • 2018 Weiter auf Wachstumskurs! Kundenorientiert  wird die Kranflotte im Februar / März um den vierten und fünften Liebherr LTM 1250-5.1 aufgestockt. Als zusätzlicher Kranhersteller Manitowoc wird der GMK 4100-L im Gerätepark eingebunden. Transportkapazitäten werden  gesteigert durch den Neuerwerb von zwei weiteren 4-Achs Nooteboom Semitiefladern, sowie zwei 3-Achs ES-GE Sattelaufliegern.
    • 2017 Es erfolgt die Inbetriebnahme von drei zusätzlichen Liebherr LTM 1250-5.1, dem leistungsfähigsten Kran der 5-Achsklasse. Der LTM 1750-9.1 als größter Kran wird abgelöst durch den LTM 11200-9.1.
    • 2016 Der Lastbereich im 200 Tonnensegment wird durch die Auslieferung von zwei Liebherr LTM 1200-5.1 erheblich erweitert.
    • 2015 Die Investitionen für das Jahr 2015 erfolgen wieder in den Bereichen der 3- und 4- Achs Kategorie. Der Fuhrpark wird um je einen TEREX AC 100-4L und LTM 1055-3.2 erweitert.
    • 2014 Durch den Kauf des Liebherr LTM 1750-9.1 wird der TEREX AC 500-2 als größter  Kran der MEGALIFT Flotte abgelöst. Es wird ein weiterer TEREX AC 40 City sowie ein Liebherr 1200-5.1 in Betrieb genommen.
    • 2013 Der Flottenverbund wird den Kundenwünschen und dem Marktbedarf angepasst. Die Leistungslücke im oberen Lastsegment wird durch den Erwerb eines LTM 1350-6.1 geschlossen. Zusätzlich werden die Liebherr Krane LTM 1130-5.1 und LTM 1200-5.1 in Betrieb genommen.
    • 2012 Die Leistungsfähigkeit der Kranflotte wird im 3- Achs und 4- Achs Bereich durch den Zukauf von einem Terex AC 40 City sowie TEREX AC 100-4L ergänzt.
    • 2011 Der TEREX AC 500-2 wird ausgeliefert und bildet als Schlachtschiff die Spitze des signalroten Fuhrparks der MEGALIFT GmbH.
    • 2010 Die Umstrukturierung wird fortgesetzt. Der Kranfuhrpark besteht u. a. aus zwei TEREX AC 200-1 und wird in der Spitze durch die Bestellung des AC 500-2 erweitert.
    • 2009 Die Krane der AC Baureihe werden ausgeliefert. Ein weiterer TEREX AC 200-1 wird bestellt.
    • 2008 Bernd Preuße übernimmt die Geschäftsanteile der Mitgesellschafterin und wird alleiniger Gesellschafter - Geschäftsführer
    • 2007 Ergänzung des Fuhrparks im 3-achs Bereich durch den TEREX AC 50-1. Neuausrichtung der strategischen Ziele durch Bestellung der Krane TEREX AC 80-2, TEREX AC 120, TEREX AC 200-1
    • 2006 Arrondierung im unteren Lastsegment durch Zukäufe der Baureihe TEREX AC 35
    • 2005 Fuhrpark-Ergänzung durch GROVE GMK 5100
    • 2004 Zukauf der Baureihen TEREX AC 40City - AC 60City - AC 200-1
    • 2003 Ausbau des Fuhrparks GROVE GMK 3050 - GROVE GMK 4080. Für einen akquirierten Sonderauftrag wurde ein DEMAG AC 435 langfristig zugemietet.
    • 2002 Gründung der MEGALIFT GmbH durch die damaligen Gründungsgesellschafter. Start mit drei Mobilkranen FAUN RTF 40/3 - GROVE GMK 5130 - LIEBHERR LTM 1060

     

     

    Megalift Krane

    Sicherheit | Zuverlässigkeit
    Zur Sicherung der Arbeitsqualität legen wir Wert auf die Einhaltung von Standards und garantieren durch die regelmäßige Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter ein Höchstmaß an Leistungserfüllung. Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung konnten wir erfolgreiche Auslandseinsätze absolvieren. Folgende Maßnahmen haben wir durchgeführt:

    Unternehmen

    • Zertifizierung nach SCC** DEKRA CERTIFICATION
    • Genehmigung zur gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung nach AÜG §§ 1 . 2

     

    Mitarbeiter

    • Kranbefähigungsschein nach den Bestimmungen der BSK
    • Offshore Lehrgänge
    • Kransachkundiger nach BGV D6 § 26.1
    • Berufskraftfahrerausbildung